In Kooperation mit der Heinrich Pestalozzi Mittelschule wurde 2004 das Projekt „Bläserklasse“ ins Leben gerufen. Es bietet Schülern der 5. und 6. Klassen die Möglichkeit ein Blasinstrument zu erlernen. Dabei steht vor Allem die Freude an der Musik im Mittelpunkt, da von Beginn an in Gruppen musiziert wird. Der Bläserklassenunterricht ersetzt den normalen Musikunterricht, theoretische Inhalte werden beim aktiven Musizieren ganz nebenbei und viel nachhaltiger verinnerlicht. Unsere aktuellen Bläserklassen:
        © 2015-2018
  Musikverein Löbau
Bläserklasse
         Die Ausbilder der Bläserklasse:             Herr Bogner                               Herr Sauermann                                Herr Neuman
Im Anschluss an die Bläserklasse besteht die Möglichkeit, im Einzelunterricht die Kenntnisse auf dem jeweiligen Instrument zu vertiefen und aktiv in den Orchestern des Vereins mitzuwirken. Folgende Instrumente können in der Bläserklasse erlernt werden:  Klarinette, Querflöte, Trompete, Posaune, Tenorhorn und Es-Horn.
Ab der 7. Klasse besteht dann auch noch einmal die Möglichkeit auf weitere Instrumente zu wechseln (Saxophon, Waldhorn, Tuba, Schlagzeug).                                          Musik macht klug! Viele Studien haben gezeigt, dass Musik ein effektives Instrument zur Förderung der Intelligenz, des Selbstbewusstseins, des Sozialverhaltens und guter Schulleistungen ist. Denn durch aktives Musizieren werden beide Gehirnhälften perfekt miteinander verknüpft: während die rechte Gehirnhälfte die Melodie verarbeitet, beschäftigt sich die linke Gehirnhälfte mit dem Rhythmus. Nicht umsonst waren viele berühmte Musiker und Komponisten auch sehr gut in Mathematik.
5. Klasse
6. Klasse
Unser Nächstes Konzert       06.10. 2018  Kleines Oktoberfest am Kiosk bei  “Löbau lebt”